Startseite » 2013 » August

 
 

Archive for: August, 2013

 

Netzfundstücke: Interviews zum Antiziganismus in Duisburg

In der Neuen Ruhr Zeitung (Duisburg) erschien heute ein Interview mit Prof. Siegfried Jäger. Warum findet Einwanderung statt? Und warum gerade in Duisburg? Jäger: Die Hauptursachen sind soziale Not, politische Verfolgung und Kriege. Duisburg gilt vielfach als menschenfreundlich und traditionell aufgeschlossen gegenüber Menschen aus anderen Weltgegenden. Das vollständige Interview lesen […]

 

Presseerklärung des DISS

  Presseerklärung des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung (DISS) „Die Ereignisse erinnern fatal an die rassistische Pogromstimmung von Anfang der 1990er Jahre“   Seit Mitte der 1980er Jahre befasst sich das Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung (DISS) mit den Reaktionen deutscher Bürgerinnen und Bürger auf die Einwanderung nach […]

 
Alltagsdiskurse um Zuwanderung am Beispiel Duisburg-Hochfeld

Alltagsdiskurse um Zuwanderung am Beispiel Duisburg-Hochfeld

Aufgrund der Aktualität und Brisanz antiziganistischer Diskurse und Übergriffe veröffentlichen wir die Bachelorarbeit von Bente Gießelmann, welche rassistische und antiziganistische Muster sowie narrative Strategien im Alltagsdiskurs in Duisburg untersucht und auf das Gewaltpotenzial alltäglicher Diskurse um Zuwander_innen hinweist.   Neu in der DISS Online Bibliothek: Bente Gießelmann Differenzproduktion und Rassismus: […]

 

Netzfundstück: taz über Thüringens Regierungssprecher

Die taz berichtet über die Auseinandersetzung um Thüringens Regierungssprecher Karl-Eckhard Hahn wegen rechter Verbindungen. Umstritten ist vor allem seine Mitgliedschaft in der studentischen Verbindung „Deutsche Gildenschaft“ (DG). Das Kabinett beschloss überprüfen zu lassen, ob die DG auf dem Boden der freiheitlich-demokratischen Grundordnung stehe. Die taz zitiert DISS-Mitarbeiter Helmut Kellershohn: Helmut […]

 

Rezensionen: Die „Deutsche Stimme“ der „Jungen Freiheit“

Zur DISS-Neuerscheinung Helmut Kellershohn (Hg.) Die deutsche Stimme der jungen Freiheit Lesarten des völkischen Nationalismus in Publikationen der extremen Rechten erschienen vier neue Rezensionen. *** der rechte rand magazin von und für antifaschistInnen Nummer 143, Juli/August 2013, S. 37 >Lesarten< von Jens Breuer Ein anspruchsvolles Unterfangen ist es, die »Junge […]

 

Presserat und Minderheitenschutz – ein Erfahrungsbericht

von Alexandra Graevskaia Wie man an den im aktuellen DISS-Journal zusammengefassten Ergebnissen der Analyse der Berichterstattung über die Zuwanderung nach Duisburg1 erahnen kann, verstoßen einige der Artikel – aufgrund diskriminierender Inhalte und dem Schüren von Vorurteilen gegen eine Minderheit – gegen den Pressekodex. Der Presserat sieht es anders und lehnte […]

 
DISSkursiv ist das Weblog des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung.

Sie lesen hier aktuelle Informationen zur Arbeit des DISS, Artikel, Meinungsbeiträge, Rezensionen, Kurzinfos, Glossen und Satiren von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und von externen Autorinnen und Autoren.

Die hier veröffentlichten Artikel geben die Position der jeweiligen Autorin bzw. des jeweiligen Autors wieder. Offizielle Stellungnahmen des DISS sind als solche gekennzeichnet.