Startseite » 2015

 
 

Archive for: 2015

 

Kellershohn: Autoritärer Liberalismus

Das Thema des DISS-Colloquiums im November 2015 lautete: »Rechte Wutbürger im Kulturkampf«. Dort wurde sich vor allem mit den aktuellen rechten Protestbewegungen von Pegida, AfD und Co. beschäftigt. Wir veröffentlichen in der DISS Internet-Bibliothek den einführenden theoretischen Beitrag von Helmut Kellershohn. Aus ideengeschichtlicher Perspektive soll der Zusammenhang zwischen den Anfängen […]

 
Kampfbegriff „Islamisierung“

Kampfbegriff „Islamisierung“

Leseprobe aus dem Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe: ‚Islamisierung‘ Mit dem Aufkommen neuer rechter Bewegungen wie Pegida oder Hogesa hat der Kampfbegriff ‚Islamisierung‘ eine enorme Verbreitung gefunden. Doch obwohl sich in ihm ein antimuslimisch-rassistischer Diskurs verdichtet, wird er kaum thematisiert und teilweise unhinterfragt übernommen. Im Handwörterbuch hat Benjamin Kerst diesen Kampfbegriff untersucht. […]

 
DISS-Journal 30 erschienen

DISS-Journal 30 erschienen

Die Ausgabe 30 der Institutszeitschrift des DISS ist erschienen. Wie immer können Sie das DISS-Journal kostenlos als PDF-Datei herunterladen. Schwerpunktthema in dieser Ausgabe: Auf der Flucht Die Debatte um Flucht und Migration ist weiterhin Dauerthema im gesamtgesellschaftlichen Diskurs. In diesem DISS-Journal geht es unter anderem um eine kritische Auseinandersetzung mit Positionierungen in der […]

 
DISS-Neuerscheinung: Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe

DISS-Neuerscheinung: Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe

Ab sofort lieferbar ist das „Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe“. Das Buch entstand als Kooperationsprojekt des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung (DISS) und des Forschungsschwerpunkts Rechtsextremismus/Neonazismus (FORENA) an der Hochschule Düsseldorf. Herausgeberinnen und Herausgeber sind Bente Gießelmann, Robin Heun, Benjamin Kerst, Lenard Suermann und Fabian Virchow. Was meint die extreme Rechte, […]

 
Lesetipp: ZfG-Themenheft – Rechtsextremismus in der Mitte

Lesetipp: ZfG-Themenheft – Rechtsextremismus in der Mitte

Die Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (ZfG) erschien im September 2015 mit dem inhaltlichen Schwerpunkt „Rechtsextremismus in der Mitte“. Diese Ausgabe enthielt einen Beitrag von DISS-Mitarbeiter Helmut Kellershohn zum Thema AfD.   Die ZfG ist erhältlich im Metropol-Verlag.   T H E M E N H E F T Rechtsextremismus in der […]

 
DISS-Neuerscheinung: Der NSU in bester Gesellschaft

DISS-Neuerscheinung: Der NSU in bester Gesellschaft

Ab sofort lieferbar ist der Band 37 der edition DISS im Unrast-Verlag   Jens Zimmermann, Regina Wamper, Sebastian Friedrich (Hg.) Der NSU in bester Gesellschaft Zwischen Neonazismus, Rassismus und Staat 168 Seiten, 18 EUR, ISBN 978-3-89771-766-4 Der gesellschaftliche Umgang mit den Morden des NSU zeugt von seiner Einbettung in ein […]

 
DISS-Colloquium 2015: Rechte Wutbürger im Kulturkampf

DISS-Colloquium 2015: Rechte Wutbürger im Kulturkampf

Die Gesellschaft für Politische Bildung e.V. veranstaltet in Kooperation mit dem Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung e.V. (DISS) vom 6. bis 8. November 2015 in die Akademie Frankenwarte Würzburg ein zum Thema „Rechte Wutbürger im Kulturkampf“. In Deutschland sind Protestbewegungen von rechts laut und deutlich geworden, sichtbar bei den […]

 

Netzfundstücke: Im Namen der Menschenrechte

DISS-Mitarbeiterin Regina Wamper analysiert in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift analyse & kritik wie die deutschen Leitmedien derzeit offenen Rassismus verurteilen, wie aber zugleich Flüchtlingsgruppen gegeneinander ausgespielt werden. Um die Forderung nach der Begrenzung von Flucht zu untermauern, werden Flüchtlinge gespalten in diejenigen, die aus den Balkanländern kommen, und jenen, […]

 
WDR-Beitrag über das DISS-Archiv

WDR-Beitrag über das DISS-Archiv

Die Lokalzeit aus Duisburg des WDR brachte am 10. September einen dreiminütigen Beitrag über das DISS-Archiv zur extremen Rechten. Das Video ist noch einige Tage lang in der ARD Mediathek abrufbar unter: Archiv zum Thema Rechtsextremismus  

 
DISS Sonderdruck „Die Opfer Europas“ als PDF

DISS Sonderdruck „Die Opfer Europas“ als PDF

Der Beitrag „Die Opfer Europas – Schluss mit der Barbarei!“ von Heiko Kauffmann erschien als vierseitiger Sonderdruck. Die gedruckte Ausgabe ist inzwischen vergriffen. Hier finden Sie die PDF-Datei: DISS-Journal 29 Sonderdruck

 
DISSkursiv ist das Weblog des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung.

Sie lesen hier aktuelle Informationen zur Arbeit des DISS, Artikel, Meinungsbeiträge, Rezensionen, Kurzinfos, Glossen und Satiren von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und von externen Autorinnen und Autoren.

Die hier veröffentlichten Artikel geben die Position der jeweiligen Autorin bzw. des jeweiligen Autors wieder. Offizielle Stellungnahmen des DISS sind als solche gekennzeichnet.