Startseite » DISS Journal

 
 

DISS Journal

 
DISS-Journal 33 erschienen

DISS-Journal 33 erschienen

Die Ausgabe 33 der Institutszeitschrift des DISS ist erschienen. Wie immer können Sie das DISS-Journal kostenlos als PDF-Datei herunterladen.                       Feiern! Trotz alledem! Drei Jahrzehnte, ist das kurz oder lang? Seit 1987 forscht das DISS zu den Themen Rassismus und […]

 
DISS-Journal 32 erschienen

DISS-Journal 32 erschienen

Die Ausgabe 32 der Institutszeitschrift des DISS ist erschienen. Wie immer können Sie das DISS-Journal kostenlos als PDF-Datei herunterladen.                             Wie weit geht der Rechtsruck? Im Schwerpunkt dieser Ausgabe beschäftigen wir uns mit dem politischen Rechtsruck in […]

 
DISS-Journal 31 erschienen

DISS-Journal 31 erschienen

Die Ausgabe 31 der Institutszeitschrift des DISS ist erschienen. Wie immer können Sie das DISS-Journal kostenlos als PDF-Datei herunterladen.                             Grenzen dicht: Die Angst vor dem Kontrollverlust Schlimmer geht immer: Die Balkanroute ist abgeriegelt, Europa schottet sich […]

 
DISS-Journal 30 erschienen

DISS-Journal 30 erschienen

Die Ausgabe 30 der Institutszeitschrift des DISS ist erschienen. Wie immer können Sie das DISS-Journal kostenlos als PDF-Datei herunterladen. Schwerpunktthema in dieser Ausgabe: Auf der Flucht Die Debatte um Flucht und Migration ist weiterhin Dauerthema im gesamtgesellschaftlichen Diskurs. In diesem DISS-Journal geht es unter anderem um eine kritische Auseinandersetzung mit Positionierungen in der […]

 
DISS Sonderdruck „Die Opfer Europas“ als PDF

DISS Sonderdruck „Die Opfer Europas“ als PDF

Der Beitrag „Die Opfer Europas – Schluss mit der Barbarei!“ von Heiko Kauffmann erschien als vierseitiger Sonderdruck. Die gedruckte Ausgabe ist inzwischen vergriffen. Hier finden Sie die PDF-Datei: DISS-Journal 29 Sonderdruck

 
DISS-Journal 29 erschienen

DISS-Journal 29 erschienen

Die Ausgabe 29 der Institutszeitschrift des DISS ist erschienen. Wie immer können Sie das DISS-Journal kostenlos als PDF-Datei herunterladen. Das Schwerpunktthema in dieser Ausgabe: Perspektiven auf Pegida Die rassistische ‚Mitte‘ der Gesellschaft tritt aus den Wohnzimmern in die Öffentlichkeit: Zehntausende Menschen folgten seit Herbst 2014 der rassistischen Mobilmachung der Patriotischen […]

 
DISS-Journal 28 erschienen

DISS-Journal 28 erschienen

Die Ausgabe 28 der Institutszeitschrift des DISS ist erschienen. Wie immer können Sie das DISS-Journal kostenlos als PDF-Datei herunterladen: Schwerpunktthema ist dieses mal: Der NSU-Komplex In Nordrhein-Westfalen ist der lange geforderte NSU-Untersuchungsausschuss endlich eingesetzt. In München steht Beate Zschäpe weiter vor dem Oberlandesgericht. In dieser Ausgabe beschäftigt sich NSU-Prozessbeobachter Friedrich […]

 

DISS-Journal 27 erschienen

Die Ausgabe 27 der Institutszeitschrift des DISS ist erschienen. Wie immer können Sie das DISS-Journal kostenlos als PDF-Datei herunterladen. Schwerpunktthema ist dieses mal: Quo vadis, Ukraine? Nach der Wahl von Petro Poroschenko zum Präsidenten hat sich die Lage in der Ukraine nicht beruhigt. Im Osten des Landes gehen Militäreinheiten gewaltsam […]

 
DISS-Journal 26 erschienen

DISS-Journal 26 erschienen

Die neue Ausgabe der Instituszeitschrift des DISS ist als PDF abrufbar: http://www.diss-duisburg.de/download/dissjournal-dl/DISS-Journal-26-2013.pdf Wahrheit, welche Wahrheit? Die Bundestagswahl ist seit einiger Zeit vorbei, eine neue Regierung gibt es noch nicht. Dafür aber eine neue Partei, die nur knapp den Einzug ins Parlament verfehlt hat. Dieses DISS-Journal wirft einen Blick auf europafeindliche […]

 
DISS-Journal 25 erschienen

DISS-Journal 25 erschienen

DISS-Journal 25 (Juli 2013) Die neue Ausgabe des DISS-Journal ist als PDF-Datei abrufbar.   Besen sind Geräte zum Saubermachen. Werden sie zum Symbol, können sie aber weitaus mehr. In der Walpurgisnacht fliegen die Hexen zum Blocksberg, um sich dort mit dem Teufel zu paaren. Wie man Vampire mit Kruzifix und Knoblauch […]

 
DISSkursiv ist das Weblog des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung.

Sie lesen hier aktuelle Informationen zur Arbeit des DISS, Artikel, Meinungsbeiträge, Rezensionen, Kurzinfos, Glossen und Satiren von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und von externen Autorinnen und Autoren.

Die hier veröffentlichten Artikel geben die Position der jeweiligen Autorin bzw. des jeweiligen Autors wieder. Offizielle Stellungnahmen des DISS sind als solche gekennzeichnet.